Portfolio

seek&tweet Webcrawling Twitter-Bot

Für das Projekt seek&tweet kamen neben Java auch Elemente aus HTML5, CSS3, JavaScript und XML zum Einsatz. Die Anwendung ermöglicht es Internetseiten in festgelegten Zeitabständen auf neue Inhalte zu durchsuchen und diese über einen bzw. mehrere verbunde Twitter-Accounts zu twittern. Über ein browserfähiges webGUI kann der User „Tweetquellen“ erstellen, die URL-Seiten herunterladen und den HTML-Code nach vorgegeben Such- und Bearbeitungskriterien als Tweet ausgeben.

HARMAN Technologie Demonstrator

Während meiner Zeit als Praktikant und Werkstudent war ich an der Entwicklung mehrerer Versionen eines Technologie Demonstrators beteiligt, der verschiedene innovative Lösungen von HARMAN im Bereich Automotive Infotainmentsysteme zeigt.
Als Programmierer der Human Machine Interaction Software konnte ich viele Erfahrungen hinsichtlich Computer Interaction, Graphical Userinterface-Gestaltung und Konzeption interaktiver Medien sammeln. Im Kern bestand meine Arbeit in der softwaretechnischen Umsetzung, aber auch in der Gestaltung des Userinterface mit verschiedenen Eingabemöglichkeiten und deren Einbindung ins System.

Input-Device for an ICS-Terminal

Bei dem FSR-Board handelt es sich um einen experimentellen Prototypen, der eine alternative Bedienmöglichkeit für Computersysteme verdeutlicht. Die Kernidee basiert darauf, einen Zeiger direkt über die Positionsänderungen einer Person auf einer bestimmten Fläche, hier dem FSR-Board, zu steuern.
Die Grundidee hinter dieser Art der Steuerung war es, dem Nutzer die Bedienung von Anwendungen zu ermöglichen, bei denen er die Hände nicht zur Verfügung hat, da sie anderweitig genutzt werden.